Wer seinen E-Mail-Posteingang öffnet, der wird mit Sicherheit ein bis zwei Werbemails finden, die mitunter gleich im Spamordner landen. Doch man muss sich über die Werbemails nicht mehr ärgern, sondern kann sie für seine eigenen Zwecke nutzen und somit Geld bekommen, wenn diese gelesen werden. Im World Wide Web gibt es zahlreiche Plattformen, die Geld bezahlen, sofern man die Werbemails liest oder den in der Mail enthaltenen Link anklickt. Einfach den Posteingang aufrufen, Mail (und eventuell Link) anklicken, lesen und sodann wieder schließen. Manchmal kann Geldverdienen wirklich einfach sein.

Die virtuelle Sekretärin ist eine durchaus empfehlenswerte Unterstützung für den Selbständigen wie Einzelunternehmer, sofern diese über keine Büroräumlichkeiten verfügen. Denn die virtuelle Sekretärin arbeitet von zu Hause aus, wobei die klassischen Büroaufgaben dennoch von ihr erledigt werden – und wer hier besonders geschickt ist, der kann auch für mehrere Auftraggeber tätig sein.
Verdienst: Du hast nur wenig Zeit, in der Du arbeiten kannst? Deine Eltern können Dich nicht oder kaum unterstützen? Dann dürfte für Dich vor allem die Höhe des Gehaltes unabhängig von der Tätigkeit ein entscheidender Faktor bei der Job-Wahl sein. Beim Kellnern kann das Trinkgeld durchaus den niedrigen Stundenlohn ausgleichen und aufbessern, an der Supermarktkasse ist es zwar stressig aber oft auch gut bezahlt.
×